Sommersymposium 2010

Anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Tourismusobjektes „Land Fleesensee“fand ein Symposium im Park des Hotels Schloss Blücher statt, zu dem zehn Künstler Objekte und Installationen vor Ort herstellen.

Besucher konnten ihnen beim Schaffen der Skulpturen zuschauen.  Unter dem Thema: Inseln der Glückseligkeit entstehen interessante Objekte in vielfältiger Art und Weise.

Als Beitrag dazu war meinerseits ein Ensemble von Lichtobjekten geplant, welches in der Dunkelheit sein zweites Gesicht offenbart. Es trägt daher den Namen Inselmetamorphose und setzt sich aus einzelnen Elementen zusammen, die ich als „ZeitTropfen“ betitelt habe. Die Gestaltung war zeitlich besonders aufwendig.

Die Objekte sich die meine ersten Stücke für den Außenbereich und witterungsbeständig.

Die Kommentfunktion ist nicht aktiviert.