Ton und Töne

Als Designer und Musiker ist der Arbeitsalltag durch einen steten Wechsel der Medien geprägt. So hat jedes Feld der kreativen Tätigkeiten zeitlichen Raum und Abstand um reifen zu können, bevor der nächste Schritt erfolgt. Mit diesem frischen Blick auf die Gestaltungen oder Kompositionen lässt sich parallel objektiver auf beiden Gebieten vorankommen.

Als Liedermacher und Plastiker ist es ein Privileg sich vielfältig auszudrücken. Dabei strebe ich an …Neues, noch nicht vorhandenes zu gestalten oder zu komponieren.

Inspiriert durch das Leben mit seinen Facetten und Gefühlen bzw. den gesellschaftlichen Ereignissen bietet es ausreichend Material als Songschreiber.

Andererseits beflügeln die Anregungen aus Flora und Fauna im dreidimensionalen Bereicht bei der Gestaltung von Licht- und Themenobjekten. Zunehmend bildet sich eine neue, andere Betrachtungsweise auf die Dinge und die Zeit.

So hat sich im Laufe der Jahre ein konstruktiver Prozess mit einer steten Entwicklung gezeigt.

www.dreierklang.de

meine Hauptanliegen: Sinnliche und glückliche Momente zu bereiten, sowie Akzente für Seele und Geist zu    inszenieren.

Das macht mich glücklich ( ! )…und vielleicht auch Sie ?

Kompositionen über die Zeit und EwigkeitCD: „ZEIT“